Unsere Leistungen im Überblick

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über unsere zahnmedizinischen Leistungen.

 

Prohylaxe - PZR - Professionelle Zahnreinigung

Ein sauberer Zahn wird nicht krank! Die Vorsorge durch regelmäßige professionelle Zahnreinigung wird vom deutschen Zahnärzteverband empfohlen. Unser professionelles Prophylaxeteam sorgt in unserem Prophylaxebereich für die langfristige Gesundheit Ihrer Zähne. Bei der professionellen Zahnreinigung (PZR) wird der Zustand des Zahnfleisches untersucht und Zahnbelag und Verfärbungen entfernt. Eine gründliche Politur der Zahnoberflächen massiert das Zahnfleisch und hinterlässt ein angenehmes Mundgefühl. Um die besten Erfolge zu erzielen, sollte alle 6 Monate ein professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden. PROPHYLAXE wird in unserer Praxis groß geschrieben!


Unsere Prophylaxe umfasst unter anderem:
Professionelle Zahnreinigung
Zahnsteinentfernung
Professionelle Prothesenreinigung
Fluoridierung
Versiegelung von Zähnen
Desensibilisierung von empfindlichen Zahnhälsen
Zahnaufhellung/ Bleaching
Individuelle Mundhygieneberatung
Ernährungsberatung

Ästhetische Zahnmedizin

Träumen auch Sie von schönen Zähnen? Was ist Ästhetik?
Der Begriff Ästhetische Zahnheilkunde ist in aller Munde. Aber was bedeutet Ästhetik? Im Lexikon ist zu lesen: „Wissenschaft vom Schönen, Lehre von der Gesetzmäßigkeit und Harmonie in Natur und Kunst.“

Schöne und funktionsfähige Zähne ermöglichen ein entspanntes Lächeln, sie geben Selbstvertrauen und ein Gefühl der Sicherheit im Umgang mit anderen Menschen.

Von Therapiemöglichkeiten bis zur Materialauswahl – wir stehen Ihnen für Ihre individuellen Anforderungen zur Seite.

Schöne Zähne sind Ihr natürlichster und wertvollster Schmuck.

Implantat - Implantologie - Implantate

Implantate sind aus der Zahnheilkunde nicht mehr wegzudenken.
Feste Zähne bedeuten Komfort und Lebensqualität. Wer Träumt nicht von einem natürlichen Lächeln mit weißen Zähnen und dem guten Gefühl, kraftvoll zubeißen zu können. Ein Zahnimplantat ist eine künstliche Zahnwurzel. Dies bedeutet ein fehlender Zahn wird einfach durch ein Implantat ersetzt.
Für einen langfristigen Erfolg ist eine sorgfältige Befunderhebung aller Risiken und Strukturen sowie die Planung und Umsetzung entscheidend.
Hierbei spielen Sie als Patient eine ganz entscheidende Schlüsselrolle, denn der Erfolg hängt auch von Ihrer Mitarbeit und ihren individuellen Voraussetzungen ab.
Wir sprechen ausführlich über ihren individuellen Fall und entscheiden gemeinsam, ob für Sie Implantate eine sinnvolle Alternative zum konventionellen Zahnersatz darstellen.


Für den Patienten bieten Implantate einige Vorteile:
Kein gesunder Zahn muss für eine Brücke beschliffen werden
Herausnehmbarer Zahnersatz wird ersetzt duch festsitzende Zähne
Sicherer Halt von Prothesen
Schmerzfreier Einsatz von Implantaten
Sicherheit beim Essen und Sprechen
Implantate fühlen sich an und sehen aus wie natürliche Zähne
Keine allergischen Reaktionen auf Implantate bekannt


Wir bieten:
Modernste Implantologie mit verschiedenen Implantatsystemen, abgestimmt auf die jeweilige Situation
Bei bestimmten Voraussetzungen kann ein Implantat auch ohne einen einzigen Schnitt gesetzt werden
Verschiedene Arten der Knochenaufbaumaßnahmen sind bei mangelndem Knochenangebot möglich
Navigierte Implantologie / Computergestützte 3-D-Therapieplanung

Sanfte Zahnmedizin

Durch entscheidende technische Fortschritte der jüngsten Zeit sind wir in der Lage Ihnen eine noch sanftere Behandlung anzubieten.
Die sanfte Laserbehandlung ist eine Erweiterung und Ergänzung zur konventionellen Therapie. Sie erlaubt es uns in vielen Bereichen noch schonender und sicherer vorzugehen. Das Prinzip des Lasers beruht auf gebündeltem Licht das Energie überträgt. Für die verschiedenen Einsatzgebiete in der Zahnmedizin werden  Laserquellen mit unterschiedlichen Wellenlängen verwendet.


Die Vorteile sind:
Weniger Schmerzen während der Behandlungszeit und auch danach
Das Einsetzen einer Spritze kann häufig vermieden werden
Bessere Haftung des Füllungsmaterials an der Zahnoberfläche
Durch kontaktloses Arbeiten entfällt das „Rumpeln“ während des Bohrens
Die feinen Laserspitzen tragen weniger gesunde Zahnhartsubstanz ab
Bei chirurgischen Eingriffen kann häufig auf Nähte verzichtet werden
Schnellere und verbesserte Wundheilung nach chirurgischen Eingriffen
Schnelle Behandlung von Herpes und Aphten mit sofortiger Schmerzbeseitigung

Zahnfleischentzündung / Parodontologie

Etwa 80% der Erwachsenen in Deutschland leiden an einer Entzündung des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates (Parodontitis) dies kann einen negativen Effekt auf die Allgemeingesundjeit haben. Hauptauslöser sind Bakterien die zur Entzündung des Zahnfleisches führen. Ist das Zahnfleisch entzündet, ist es oft gerötet, geschwollen und bisweilen auch schmerzempfindlich. Schon beim Zähneputzen kommt es oft zu Zahnfleischbluten. Wird der Zahnbelag nicht gründlich beseitigt, wächst er weiter in die Tiefe und es bilden sich Zahnfleischtaschen (Spalten zwischen Zahn und Zahnfleisch), in denen Bakterien nisten und langsam Gewebe und Knochen schädigen. Dies führt im schlimmsten Fall zu Zahnverlust und stellt zusätzliche eine Gefahr für die allgemeine Gesundheit dar (Arteriosklerose, Schlaganfall, Herzinfarkt, Frühgeburt).


Warnzeichen für Zahnfleischerkrankungen können sein:
Zahnfleischbluten
Schwellungen des Zahnfleisches
Übermäßiger Zahnstein oder Zahnbelag
Mundgeruch
Dunkelrotes Zahnfleisch
Rückbildung des Zahnfleisches (Zahnfleischrückgang)
Lockerung der Zähne
Schmerz und Berührungsempfindlichkeit

Spätestens bei diesen Anzeichen sollten Sie in unsere Zahnarztpraxis kommen, damit wir den Ursachen auf den Grund gehen können.

Die gute Nachricht: die Erkrankung ist gut behandelbar, erfordert jedoch auch die aktive Mitarbeit des Patienten.

Kinderzahnheilkunde

Die Behandlung von Milchzähnen ist uns genauso wichtig, wie die der bleibenden Zähne. Denn nur bei einem gesunden Milchzahngebiss kann sich das bleibende Gebiss gesund entwickeln. Wir bieten altersgerechte Kommunikation und Behandlung für Ihr Kind.
Angstfreie und schmerzfreie Behandlung ist oberstes Gebot. Die Ausbildung eines Bewusstseins für gesunde Zähne und Zahnfleisch liegt uns besonders am Herzen. Sie sind die Voraussetzung für gesunde Zähne ein Leben lang.

Unser Wartezimmer ist bestens auf unsere kleinen Patienten vorbereitet.

Durch altersgerechtes Mundhygienetraining und professionelle Zahnreinigung, begleiten wir Ihre Kinder bis ins Erwachsenenalter.

Sollte doch mal eine Füllung nötig sein, kommen unbedenkliche Materialien zum Einsatz (kein Amalgam). Auch in schwierigen Fällen wird individuell entschieden, welche Art der Behandlung durchgeführt werden soll – dies wird mit Ihnen als Eltern vorab sorgsam besprochen.

Auch bei unseren kleinen Patienten legen wir besonderen Wert auf die Vorbeugung von Karies & Co., daher empfehlen wir frühzeitig (ab dem sechsten Lebensjahr) regelmäßige Besuche in unserem Prophylaxebereich zur professionellen Zahnreinigung (Prophylaxe) und zur Versiegelung der Backenzähne zum Schutz vor Karies.

Zahnmedizin für Senioren

Hohe Lebensqualität im Alter
Unsere Gesellschaft wird immer älter. Das hat auch Auswirkungen auf die Zahnmedizin, die Zahl derer, die auch im hohen Alter noch ihre eigenen Zähne besitzen steigt stetig an. Unser Ziel ist es, dass der Patient möglichst lange seine eigenen Zähne behält. Eigene Zähne erhalten ist besser als Zahnersatz! Deshalb steht auch in der Zahnmedizin für Senioren die Vorbeugung an erster Stelle. Durch hochwertige zahnmedizinische Versorgung in Verbindung mit einer guten häuslichen Mundhygiene und regelmäßig durchgeführter professioneller Zahnreinigung können Zahnverluste weitgehend vermieden werden.

Was wird gemacht?

Zahnarzt / Zahnärztin
Zweimal jährlich sollte eine zahnärztliche Kontrolle durchgeführt werden. Hierbei wird die Mundgesundheit und die Funktionalität des Zahnerzatzes kontrolliert. Wir beraten Sie gerne in puncto Mund- und Prothesenhygiene, sowie über die prothetische Neuversorgung.


Zahnmedizinische Fachhelferin (PZR-Assistentin)
Die zahnmedizinische Prophylaxe (professionelle Zahnreinigung) umfasst die Reinigung und Hochglanzpolitur Ihrer Zähne, die Behandlung Ihrer Parodontaltaschen, die Behandlung überempfindlicher Zahnhälse, sowie die Reinigung und Wartung des Zahnersatzes.


Zahntechniker
Reinigung, Wartung, Instandhaltung und Reparatur des Zahnersatzes.

Zu welcher Zeit?

Gruppen- und Einzelbetreuung quartalsweise oder bei Bedarf nach telefonischer Absprache.




Zahnmedizin für Senioren

Wo findet es statt?

Im Seniorenheim, Zu Hause oder im Seniorenbehandlungsbereich: „Dens Senior“ in unserer Praxis im Erdgeschoß mit barrierefreiem Eingang. Der Eingang befindet sich auf der Von-Torck-Straße 1 gegenüber der katholischen Grundschule.

Zahnmedizin für Senioren
 

Zahnersatz

Sollte es im Laufe des Lebens durch Zahndefekte, Traumata oder Zahnfleischentzündungen zum Verlust eines oder mehrerer Zähne kommen, ist es meistens unumgänglich einen neuen Zahnersatz anzufertigen, um Kaukraft, Ästhetik und Phonetik wiederherzustellen. Fehlende Zähne müssen so schnell wie möglich ersetzt werden, denn sie können bei älteren Menschen zu Fehl- oder Mangelernährung führen. Fehlen Zähne im Frontzahnbereich kann dies erhebliche Probleme beim Sprechen bereiten.


Bei Zahnersatz unterscheidet man in der Regel zwei Arten:
Festsitzender Zahnersatz: Wie z.B. Kronen oder Brücken zum Schließen von Zahnlücken. Diese können auf den eigenen Zähnen verankert werden oder auf künstlichen Zahnwurzeln (Implantaten), welche fest in dem Kiefer-knochen verankert werden.
Herausnehmbarer Zahnersatz: Hierzu gehören Teilprothesen, welche an verbliebenen eigenen Zähnen oder an zusätzlichen Implantaten verankert werden können. Falls keine Zähne mehr vorhanden sind und keine Implantate gewünscht sind, kommen Totalprothesen zum Einsatz.

In einem ausführlichen Gespräch erläutern wir Ihnen gerne verschiedene Versorgungsvarianten, die auf Ihre Zahnsituation individuell abgestimmt sind.

Prothesenhalt durch Zahnimplantate

Totalprothesen und auch Teilprothesen haben häufig den Nachteil, dass der Halt auf der Schleimhaut, bzw. auf den verbliebenen Zähnen nicht optimal ist. In diesen Fällen ist es möglich, kleine Titanschrauben (Zahnimplantate) im Knochen zu verankern, und so der Prothese wieder einen guten Halt zu geben.
Wir von der Praxis Dr. Roth+Kollegen möchten Ihnen mit Rat und mit Tat zur Seite stehen, wenn es um die Pflege Ihrer Zähne, um die Versorgung mit neuem Zahnersatz oder um die Verbesserung des Halts Ihrer Prothese mit Zahnimplantaten geht.


Machen Sie noch heute Ihren persönlichen Beratungstermin unter:

Telefon 02422. 7898

PDF

Wir von der Praxis Dr. Roth+Kollegen möchten Ihnen mit Rat und mit Tat zur Seite stehen, wenn es um die Pflege Ihrer Zähne, um die Versorgung mit neuem Zahnersatz oder um die Verbesserung des Halts Ihrer Prothese mit Zahnimplantaten geht.

[ Dateityp: PDF | Dateigröße: ca. 319 KB ]

Hochwertiger Zahnersatz / Prothetik

Hochwertige Materialien und Techniken für individuelle Lösungen.
Im Bereich des Zahnersatzes ist es unsere Aufgabe fehlende Zähne durch gute Alternativen zu ersetzen oder geschädigte Zähne in Form und Funktion wieder herzustellen. Dafür stehen uns Kronen, Brücken, Prothesen und Implantate zur Verfügung. Ein guter Zahnersatz ist nicht nur für Ihren Mund, sonder auch für Ihren Kiefer und Ihre Allgemeingesundheit wichtig.


Dank der modernen Zahnmedizin könne wir Ihnen klassische und innovative Methoden zur Wiederherstellung von Funktion und Ästhetik Ihrer Zähne anbieten. Vor einer prothetischen Behandlung steht immer unsere ausführliche Beratung und Diagnostik. Dabei informieren wir Sie gerne über Vor- und Nachteile der jeweils infrage kommenden Alternativen und gehen individuell auf Ihre Wünsche ein.


Haben Sie weitere Fragen zu unseren Leistungen in diesem Bereich? Fragen Sie uns einfach bei Ihrem nächsten Besuch oder rufen Sie uns einfach unter der 02422/7898 an. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Information für Angstpatienten

Information für Angstpatienten
Wie lange liegt ihr letzter Zahnarztbesuch zurück? Erfüllt Sie der Gedanke an diesen Besuch beim Zahnarzt mit Unbehagen, Angst oder löst er sogar Panik aus? Oder schieben Sie eine anstehende Zahnbehandlung so lange wie möglich vor sich her und nehmen lieber Zahnschmerzen in Kauf? Schämen Sie sich, weil Ihre Zähne vernachlässigt bzw. unschön sind? Haben Sie Angst vor den Schmerzen einer Zahnbehandlung? Ist Ihnen Ihr Mundgeruch peinlich? Sie fühlen sich auch angesprochen? Damit sind Sie nicht alleine: Über 50 % der Deutschen sehen sich selber als Angstpatienten und empfinden Stressgefühle vor und während ihres Zahnarztbesuches bzw. Zahnbehandlung. Doch mit der richtigen Vorbereitung können wir Ihnen helfen! Sie haben ein Recht auf ein gesundes und schönes Lächeln! 


Woher kommt die Zahnarztangst?
Die häufigste Ursache für Zahnarztangst ist ein traumatisches Erlebnis beim Zahnarzt in jungen Jahren. Die Zahnbehandlung war entweder sehr schmerzhaft oder der Patient fühlte sich überwältigt durch plötzliche Behandlungsschritte, die nicht vorher erklärt wurden. Dies führt in der Regel dazu, dass der Patient einen Zahnarztbesuch mit Schmerzen und Angst verbindet. Sogar negative Erlebnisse von Freunden oder Familienmitgliedern können prägend wirken. Negative Emotionen können auch durch typische Geräusche und Gerüche beim Zahnarzt ausgelöst werden.
Weitere Gründe für Zahnarztangst können die Furcht vor Schmerzen oder der Spritze sein – also eine Art von “Erwartungsangst” und ein Gefühl von Hilflosigkeit und Ausgeliefertsein, da man während der Behandlung schlecht sprechen kann und nicht wirklich versteht, was gemacht wird oder was auf einen zukommt.


Zahnarztangst und mögliche Folgen
Die Angst vor einem Zahnarztbesuch führt häufig dazu, dass der Patient jahrelang nicht zur Kontrolle geht. Dies wiederum kann eine zunehmende Verschlechterung der Gesundheit zur Folge haben. Zähne, die einfach mit einer Füllung behandelt hätten werden können, sind oft komplett zerstört und nicht mehr zu retten. Wurzelentzündungen, Karies, Zahnfleischbluten oder -rückgang (Parodontose), Zahnlockerung und  Mundgeruch sind weitere Folgen.
Aber nicht nur die Mundgesundheit kann beeinträchtigt werden. Viele gefährliche Folgeerkrankungen bedeuten ein erhebliches Gesundheitsrisiko.

Angstpatienten sind bei uns in guten Händen



Ablauf einer Behandlung:

Planung: Wir nehmen Angstpatienten ernst!
Bitte lassen Sie uns schon vor Ihrer ersten Terminvereinbarung wissen, ob Sie ein Angstpatient sind: Bei einem ausführlichen Beratungsgespräch werden wir zusammen mit Ihnen herausfinden, was Sie genau von uns erwarten, und wie Sie von uns behandelt werden wollen. Zum Beispiel möchten manche Patienten das Thema Angst überhaupt nicht ansprechen. Andere wollen darüber erzählen.
Wenn Sie zum ersten Mal zu uns kommen werden Sie einen Aufnahmebogen ausfüllen damit wir Sie besser kennenlernen. Bitte schreiben Sie lieber zu viel als zu wenig bei der Frage, “Was erwarten Sie von uns?”. Im Anschluss wird für eine vollständige Planung eine Übersichtsaufnahme mit unserer strahlungsarmen Digitalröntgenanlage angefertigt.


Beratung:

Nach Erarbeitung eines Behandlungsvorschlages treffen wir uns zu einem Gesprächstermin, in dem alles ausführlich besprochen wird. Danach werden Anträge bei Ihren Versicherungspartnern gestellt und die notwendigen Genehmigungen eingeholt. Das erledigen wir für Sie. Ohne vollständige Kostenaufklärung starten wir keine Behandlung. So behalten Sie auch in diesem Punkt die Übersicht.


Behandlung:
Während der Behandlung sorgen wir dafür, dass der Patient immer das Gefühl hat, die Kontrolle zu haben. Der Behandler und sein Team nehmen sich viel Zeit, immer genau zu erklären, was gemacht wird und welche Geräusche und Empfindungen zu erwarten sind, damit es keine Überraschungen gibt. Auch verwenden wir keine Fachbegriffe, die eventuell zu Missverständnissen oder Verwirrung führen könnten, da wir wollen, dass der Patient genau versteht, welche Schritte und warum diese Schritte durchgeführt werden.


Behandlung ohne Schmerzen
Das Team unserer Zahnarztpraxis ist darauf spezialisiert, Sie schmerzfrei zu behandeln. Durch unsere modernen Behandlungsmethoden mit Laser, Sonder-Implantaten, CAD/CAM-Technik oder non-prep Veneers brauchen Sie vor Schmerzen keine Angst zu haben, wenn Sie auf ästhetische Zähne nicht verzichten möchten.

Bei Bedarf behandeln wir Sie auch im Schlaf(Vollnarkose); nach Möglichkeit in einer Sitzung. Eine regelmäßige PZR (professionelle Zahnreinigung) hilft das Ergebnis langfristig zu sichern.


Erklärung:

Bei der CAD/CAM-Technik kann in vielen Fällen auf herkömmliche Abformungen verzichtet werden und die Behandlung umfasst nur eine Sitzung. (CEREC)
Minimal-invasive Implantate werden ohne Schnitt und Naht eingesetzt und sind deshalb deutlich atraumatischer.
Non-prep Veneers: Keramikschalen zur Umgestaltung ihrer (Form und Farbe) ohne „Schleifen“.


Einfühlsames und fürsorgliches Praxisteam

Die Zahnarztpraxis Dr. Roth und Kollegen ist seit vielen Jahren auf eine einfühlsame und schmerzfreie Behandlung von Angstpatienten spezialisiert. Wir nehmen Sie sehr ernst, gehen gezielt auf Ihre Wünsche ein und behandeln Sie mit Fingerspitzengefühl und Empathie.

 
 
 
© Praxis Dr. Roth + Kollegen 2014