Weißere Zähne für ein strahlendes Lächeln 

Schöne weiße Zähne sind gesund, jugendlich und attraktiv. Und ein strahlendes Lächeln gelingt viel einfacher – ohne eventuelle Scham vor verfärbten Zähnen. Insgesamt schenkt man der Schönheit sowie der Pflege des Körpers heute viel Aufmerksamkeit und damit schlussendlich sich selbst. Regelmäßige kleine Schönheitskuren, wie eine Zahnaufhellung, auch Bleaching genannt, gehören dazu. Ein professionelles Zahn-Bleaching bieten wir natürlich auch in unserer Praxis an. Lassen Sie sich sehr gerne beraten.

Gründe für ein Bleaching

Für ein Bleaching gibt es viele Gründe: Verfärbungen durch Tee, Kaffee, Rotwein oder Nikotin sind die häufigsten. Auch wenn Füllungen oder neuer Zahnersatz im Frontzahnbereich geplant werden, lohnt sich die Überlegung vorher eine Zahnaufhellung zu machen. Zahnersatz, wie beispielsweise ein Veneer, kann nicht mit gebleicht werden. Nach einem Bleaching würde er also durch seine dunklere Färbung auffallen.

Zahnerkrankungen und Bleaching

Nur gesunde Zähne sollten aufgehellt werden. Karies muss vorher entfernt und entsprechend behandelt werden, da sonst das beim Bleaching aufgetragene Gel schadhaft in das Zahninnere eindringen kann. Wichtig ist auch zu wissen, dass die Zahnaufhellung auf freiliegenden und bereits leicht verfärbten Zahnhälsen nicht wirkt. Des Weiteren macht ein Bleaching bei Zahnfleischrückgang die Zähne nur noch empfindlicher. Auch ein künstlicher, zahnfarbener Zahnersatz lässt sich nicht wie ein natürlicher Zahn aufhellen.

Vor einem Bleaching der Zähne beraten wir Sie deshalb ausführlich und untersuchen Ihre Zähne:

  • Vorhandene Karies, die entfernt werden muss
  • Zahnfleischrückgang und frei liegende Zahnhälse
  • Künstlicher Zahnersatz

Professionelle Zahnreinigung als Vorbehandlung

Unsere Bleaching Behandlung beginnt mit einer Untersuchung, um oben genannte Zahnerkrankungen auszuschließen und mit Ihnen gemeinsam zu besprechen, was die Verfärbungen der Zähne verursacht hat. Auf professionell gereinigten Zähnen wirkt das Bleaching am effektivsten und Sie werden die bestmögliche Aufhellung erzielen. Bevor Sie also Ihre Zähne aufhellen lassen, empfehlen wir Ihnen einen Termin zur professionellen Zahnreinigung in unserer Praxis.

Beim „In-office“ Bleaching in unserer Zahnarztpraxis in Kreuzau haben Sie selbst keine Arbeit, können sich entspannt zurücklehnen und die Vorfreude auf Ihre schönen, weißen Zähne und Ihr neues, strahlendes Lächeln genießen.

In-Office Bleaching der Zähne

Die In-Office Behandlung in den Räumlichkeiten unserer Zahnarzt-Praxis ist schnell und bequem. Im Gegensatz zur Behandlung zu Hause können wir vor Ort ein wirkungsvolleres Gel auftragen, das in Verbindung mit einem speziellen UV-Licht angewendet wird. Beide Komponenten beschleunigen den Vorgang der Zahnaufhellung. Eine Sitzung beim Bleaching dauert je nach individueller Ausgangslage 30 bis 90 Minuten und je nach gewünschtem Ergebnis sind ein bis drei Behandlungen notwendig.


Risiken der Zahnaufhellung


Ein Bleaching der Zähne verläuft völlig unkompliziert als kosmetische Behandlung und führt in der Regel zu keinen ernsten Nebenwirkungen.

  • Bekannte negative Effekte sind:
  • Empfindlichere Zähne als zuvor
  • Leichte Zahnfleisch-Irritationen
  • Während der Schwangerschaft: KEIN Bleaching


Über die Wirkungen des Bleachings auf das ungeborene Kind ist bislang nichts bekannt, weshalb wir kein Zahn-Bleaching bei Frauen während der Schwangerschaft vornehmen.